Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
Radtour
Navigationsbypass
Haupt Menü
Hauptnavigation
Navigationsbypass

Veranstalterzugang
<  November 2018  >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
 
Suchen von:  
bis:  
Stichwort:
Rubrik:
Ortsteil:
 
Präsentation des 74. Bandes der Beiträge zur westfälischen Familienforschung [mehr Infos]
21.11.2018  18:00 Uhr
Liebe Freundinnen und Freunde der Delbrücker Geschichte,
am Mittwoch, 21.11.2018, lädt das Delbrücker Geschichtsforum zusammen mit dem Vorstand der Westfälischen Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung, Münster, zur Präsentation des 74. Bandes der Beiträge zur westfälischen Familienforschung ein, der im Oktober erschienen ist. Der 528 Seiten starke Band nimmt schwerpunktmäßig Themen der Familienforschung in Ostwestfalen-Lippe in den Blick und bietet inhaltlich ein breites Spektrum von der Glaubwürdigkeit von bürgerlichen Familienüberlieferungen in der Grafschaft Ravensberg über die Scharfrichterfamilien in Herford, die Vorfahren Wilhelm Buschs, die Rietberger Drostenfamilie von Balke und die Stammfolge auf den Höfen in Oerlinghausen-Währentrup bis zur Ansiedlung eines Lippers am Kap der Guten Hoffnung 1766. Für Delbrück, Boke, Hövelhof und Westenholz ist der Band von besonderer Bedeutung, da er gleich vier Artikel aus der Feder von Hans Jürgen Rade enthält, die sich mit den Hintergründen der Einführung der Delbrücker Rosenkranzbruderschaft 1657 in den Wirren des Hexenwahns, der Erfassung „wüthender und schwachsinniger Persohnen“ in den Kirchspielen von Boke, Hörste und Thüle und „Unklugen“ aus Delbrück im Paderborner „Zuchthaus“ 1803, mit der Erfassung aller männlicher Bewohner Hövelhofs zu Militärzwecken 1803 und den bäuerlichen Vorfahren der Rietberger Freiherrn von Rolf aus dem Delbrücker Land beschäftigen. Die Aufsätze zur Boker, Delbrücker und Hövelhofer Geschichte dokumentieren Quellen zur Sozialgeschichte, die bislang völlig unbekannt waren und einen tiefen Einblick in den Alltag der Vorfahren gewähren.
Die Präsentation beginnt um 18.00 Uhr. Sie findet im Johanneshaus, Kirchplatz 10, in Delbrück statt.
Herzliche Einladung!
Ort: Johanneshaus Delbrück
 
Ralf Schmitz [mehr Infos]
21.11.2018  20:00 Uhr
Neues Programm: SCHMITZELJAGD
Ort: Stadthalle Delbrück
 
Delbrücker Weihnachtsgewinnspiel [mehr Infos]
22.11.2018 - 22.12.2018  
Bereits seit über 30 Jahren kann man in Delbrück in der Vorweihnachtszeit einkaufen und so gleichzeitig an einem kostenlosen Gewinnspiel teilnehmen. Das bekannte Weihnachtsgewinnspiel erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit und gehört noch lange nicht zum alten Eisen und zeigt so, dass Delbrück ein toller und auch beliebter Ort ist, um Weihnachtsgeschenke einzukaufen und in der Vorweihnachtszeit durch die Stadt zu bummeln. Zudem besteht zusätzlich die Möglichkeit, dabei noch höchst attraktive Preise zu gewinnen.
In der Zeit vom 22. November bis 22. Dezember gibt es in rund 60 beteiligten Geschäften Glückstaler, die gesammelt in eine große Lostrommel kommen und tolle Gewinne versprechen.
 
Krimi-Dinner im Gastlichen Dorf [mehr Infos]
23.11.2018  
Mord in 3 Gängen - Ein literarisch-kulinarischer Krimiabend!
Ort: Das gastliche Dorf
 
Musikalisches Dinner im Gastlichen Dorf [mehr Infos]
24.11.2018  
Ein buntes musikalisches Programm kombiniert mit einem 3-Gänge-Menü!
Ort: Das gastliche Dorf
 
Volleyball 2. Bundesliga Herren: DJK Delbrück - SV Warnemünde [mehr Infos]
24.11.2018  18:00 Uhr
Ort: alte Dreifachsporthalle
 
Kabarett mit Sia Korthaus [mehr Infos]
25.11.2018  18:00 Uhr
Lust auf Laster
Ort: Stadthalle Delbrück
 
Sitzung des Rates der Stadt Delbrück [mehr Infos]
29.11.2018  18:00 Uhr
im Anschluss an die Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses
Ort: Stadthalle Delbrück
 
Vereinsversammlung des Vogelzucht- und Vogelschutzvereins 1980 Delbrück e.V. [mehr Infos]
30.11.2018  20:00 Uhr
Im Verein tauschen sich engagierte Vogelzüchter über die Haltung und Zucht verschiedenster Vogelarten aus und organisieren neben einer alljährlichen Vogelschau verschiedenste Projekte im regionalen Vogelschutz.
Interessierte sind zu den monatlich stattfindenden Versammlungen herzlich willkommen.
Ort: Hotel-Gasthaus Appel-Krug
 
Veranstaltungskalender der Stadt Delbrück © 2003 - 2018 by EGGENET GmbH      

Ende Inhalt